The Big 5

 

Mit den „Big 5“ werden die 5 Tiere Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard bezeichnet. Der Begriff Big 5 stammt ursprünglich aus dem Sprachgebrauch der Grosswildjäger. Diese jagten gezielt die obenerwähnten Tiere, weil sie als besonders schwierig und gefährlich zum Jagen galten. Die Trophäen, Geweih der Büffel, Felle der Leoparden und Löwen, Stosszähne der Elefanten und Hörner der Nashörner waren die Wertvollsten für die Grosswildjäger und waren besonders angesehen. Heute werden die Tiere glücklicherweise fast nur noch mit der Kamera von Touristen „gejagt“. Die Populationsbestände haben sich gut erholte und die Chance, dass man alle „grossen Fünf“ in Tansania erlebt, ist sehr gross. 

 Tipp !

Zur Akklimatisierung empfehlen wir unseren Gästen eine geführte Bike Tour ausserhalb von Arusha. Die Tour wird individuell und spontan vor Ort nach Ihren Wünschen ausgerichtet.